H2 Süd - Ein Verein mit gemeinsamen Zielen

Zweck des gemeinnützigen Vereins H2 Süd e.V. ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung und des Umweltschutzes mit dem Schwerpunkt Klimaschutz. Der Verein verfolgt das Ziel der Förderung einer dezentralen, ressourcenschonenden und nachhaltigen Energieversorgung und der Nutzung von insbesondere regenerativ hergestelltem Wasserstoff. Darüber hinaus möchte der Verein die Verwendung von Wasserstoff als Energieträger insbesondere in Süddeutschland vorbereiten, die wissenschaftlichen, wirtschaftlichen, technischen und politischen Voraussetzungen für eine umfassende Wasserstoff-Energie-Wirtschaft ermitteln und die Durchsetzung des Wasserstoff-Energie-Konzeptes fördern und beschleunigen.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

  • Fördern der technologischen Grundlagen und des Wissens für den Einsatz von regenerativ hergestelltem Wasserstoff als Energieträger der Zukunft.
  • Entwicklung eines Zukunftsbildes zur Herstellung und Verwendung von regenerativ erzeugtem Wasserstoff für stationäre und mobile Anwedungen
  • Vorhandenen Kenntnisse verbreiten und sie besonders als Entscheidungsgrundlage für energiepolitische Zielsetzungen aufbereiten und regulatorische Rahmenbedingungen zur nachhaltigen Energieversorgung mit Wasserstoff erarbeiten
  • Eigene Untersuchungen anstellen oder in Auftrag geben, die geeignet sind, Kenntnisse über Wasserstoff-Energie-Systeme zu sammeln, systematisch auszuwerten und zu vermehren
  • Betreiben von Öffentlichkeitsarbeit zu den Möglichkeiten und der Machbarkeit von Wasserstoff-Energie-Systemen
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Körperschaften (im Inland steuerbegünstigt) und Körperschaften des öffentlichen Rechts im Bereich Wasserstoff.

 

Unsere Satzung PDF 104 KB